Petition

Unterstützen Sie  die folgende Petition auf change.org.
Klicken Sie dazu den folgenden Link an: Hitlerglocke

Wir setzen wir uns dafür ein,
dass die Hitlerglocke aus dem Sakralraum der St. Jakobskirche entfernt wird.
Wir setzen uns dafür ein,
dass die Hitlerglocke in ein Museum verbracht wird,
wo ihre Geschichte umfassend dokumentiert werden kann
durch

• multimediale Praesentation in Text, Bild und Ton
• öffentliche Thematisierung des Glockenmissbrauchs in der Nazi-Zeit
• Einarbeitung neuer Forschungsergebnisse.

Wir bedauern, dass der Gemeinderat von Herxheim am Berg
und das Presbyterium der Protestantischen Kirchengemeinde in den Jahren 2018 und 2019
die Chance versäumt haben,
diese anstößige Glocke aus der Kirche zu entfernen
und sich stattdessen für ihr Hängenlassen entschieden haben.
Die Stillegung der Glocke, also der Verzicht auf ihren liturgischen Gebrauch,
von seiten des Presbyteriums ist dabei das mindeste,
was zu erfolgen hatte.
Aber dies ist keine befriedigende Lösung,
weil die Glocke jederzeit reaktiviert werden kann.
Das hat der derzeitige Ortsbürgermeister Georg Welker
mehrmals öffentlich in Aussicht gestellt.
Wir protestieren gegen die bisher getroffenen Entscheidungen
der politischen und kirchlichen Gremien in Herxheim am Berg.
Wir fordern das Presbyterium auf, sein Hausrecht
zu nutzen und das Abhängen der Glocke anzuordnen.

Denn:
Theologisch ist die Hitlerglocke eine fortwährende Gotteslästerung,
weil die dem größten Menschheitsverbrecher gewidmete Inschrift
der Botschaft des menschenfreundlichen Gottes widerspricht.
Jeder Gottesdienst ist durch die bloße Anwesenheit dieser Glocke
und dem Wissen der dort versammelten Gemeinde um sie in höchstem Grade belastet.